Haben Sie noch Fragen
oder benötigen Sie
weitere Informationen?

Hier können Sie uns erreichen:

Islandpferde vom Enztalhof

  • Facebook Social Icon

Wiesenweg 45,  75323 Bad Wildbad

Mobil: 0174-1811008                    eMail: info@islandpferde-vom-enztalhof.de

© Copyright 2017. Islandpferde vom Enztalhof. All rights reserved.

Pensiosstall

So natürlich – so isländisch wie möglich. Nach diesem Motto bringen wir die uns anvertrauten Pferde unter.

Willkommen in der Jungpferdgruppe sind bei uns alle Kleinen vom Absetzer bis zum 4-jährigen Pferd.

Jungpferde Aufzucht

 

Pensionsstall

So natürlich – so isländisch wie möglich.

Nach diesem Motto bringen wir die uns anvertrauten Pferde unter. Die Pensionspferde stehen in großzügigen Gruppenlaufställen mit daran anschließenden, befestigten Paddockflächen. Liegebereiche werden mit Stroh eingestreut, und wir füttern täglich mehrmals frisches Heu.

 

Wir verfügen auch über Einzel- und Doppelboxen, die für Regeneration nach Krankheit oder für aus anderen Gründen gewünschte vorübergehende Einzelhaltung in Anspruch genommen werden können.

Während der Weidezeit von Mai bis Ende Oktober stehen alle Pferde rund um die Uhr in Wallach- bzw. Stutengruppen auf großen saftigen Weiden mit Baumbestand ringsum den Enztalhof. Alle Koppeln sind ideal durch ein sich durchziehendes Bächlein mit Wasser versorgt.
 

Ställe und Weiden sind allesamt mit Mineral- bzw. Salzlecksteinen bestückt.

 

Jungpferdeaufzucht

Willkommen in der Jungpferdgruppe sind bei uns alle Kleinen vom Absetzer bis zum 4-jährigen Pferd. Auch in der Jungpferdeaufzucht legen wir sehr viel Wert darauf, dass das Pferd seinen natürlichen Verhalten nachgehen kann. So halten wir die Hengste bzw. Stuten in getrennten Gruppen in großzügigen Lauf- bzw. Offenställen mit großer befestigter Fläche nach draußen. So können wir genug Platz zum Spielen und Toben bieten, ohne dass ein Stress wegen Konkurrenzdruck innerhalb der Herde entsteht. Liegeflächen werden mit Stroh eingestreut.

Auch die Kleinen werden täglich mit Heu versorgt. Zusätzlich füttern wir über die Wintermonate täglich Hafer zu. Während der Weidezeit reduziert sich die Kraftfuttergabe auf 3 x pro Woche. Auch hier stehen immer Salz- und Minerallecksteine zur freien Verfügung.

Über die Sommermonate von Mai bis November kommen auch die Kleinen auf großzügige grüne Flächen. Wir nutzen außer den Flächen beim Hof noch etwa 9 ha Weidefläche im Albtal. Die Erfahrung der letzten Jahre zeigte uns, dass dort optimale Bedingungen herrschen, um den jungen heranwachsenden Hengsten alles zu bieten, um groß und stark zu werden. Diese Fläche ist in fünf große Weiden unterteilt, welche jede für sich ihren Reiz hat. Große Hänge zum Klettern, ausgetrocknete Flußbetten und ständig wechselnde Untergründe, gepaart mit immer wiederkehrenden kleinen Waldabschnitten, bieten beste Voraussetzungen für eine gesunde Entwicklung, optimalen Aufbau starker Muskulatur und ein ausgeglichenes Wesen der jungen Pferde.

 

Spezielle Dienste für ihr Pferd

Neben Fütterung und fachgerechter Unterbringung der Pferde kümmern wir uns auch gerne um Ekzemer oder Pferde, welche regelmäßige Medikamentengaben benötigen, und übernehmen auf Wunsch dessen Pflege. Wir organisieren die Entwurmung und Impfung des gesamten Bestands; und auf Wunsch auch gerne den Beschlag durch einen Hufschmied. Gerne organisieren wir Termine bei unserem Haustierarzt, wenn der Besitzer verhindert ist oder es generell wünscht.

 

PREISE

 

Reitpferd ab dem Alter von 4 Jahren

Jungpferd vom Absetzer bis zum Alter von 2 Jahren

Jungpferd von 2 Jahren bis 4 Jahre Alter

Zuchtstute tragend odermit Fohlen bei Fuß

Sonstige Kosten

Buchführung der Pferde, die zur Schlachtung bestimmt sind

Beitrag zur Tierseuchenkasse

Ekzemerpflege je nach Aufwand

Medikamentengabe

Aufhalten beim Schmied

|    230 € / Monat

|    140 € / Monat (incl. Kraftfutter)

|    160 € / Monat (incl. Kraftfutter)

|    160 € / Monat (incl. Kraftfutter)

|    5 € / Monat

|    5 € / Jahr / Pferd

|    5-8 € / Tag

|    5 € / Tag / Pferd

|    25 €